Wir suchen eine(n) Datenschutz­beauftragte(n)

01.12.2018 • 09:31

Bitte meldet Euch bei Interesse in der Geschäftsstelle ( +49 4242 77333 ) oder beim 1. Vorsitzenden Gerhard Mey ( +49 4242 5749865 ) . Der Verein übernimmt Ausbildungskosten.

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachen informiert auf ihrer Internetseite umfassend über das Thema.

DSB sind im Falle der Nichteinhaltung der DS-GVO nicht persönlich verantwortlich

Aus der DSGVO geht klar hervor, dass es Aufgabe des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters ist, sicherzustellen und nachweisen zu können, dass die Verarbeitung gemäß dieser Verordnung erfolgt (Artikel 24 Absatz 1). Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist der Verantwortliche – im Falle eines Vereins der Vorstand – verantwortlich.

Meldung von Datenschutzbeauftragten (DSB)

DSB-Meldung - online & sicher

Nach Art. 37 Abs. 7 DS-GVO haben Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter die Kontaktdaten des/der Datenschutzbeauftragten (DSB) nicht nur zu veröffent- lichen, sondern auch der Aufsichtsbehörde mitzuteilen.

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen bietet hierfür einen neuen Online-Service an, der es Verantwortlichen ermöglicht, die hierzu erfor- derlichen DSB-Meldungen bequem online durchzuführen.

Das DSB-Meldeportal ist unter folgender Adresse erreichbar: nds.dsb-meldung.de